Text


Rauch, Prov. Buenos Aires, Argentina - 3.10.03


Argentinien exportiert Rindsfleisch in die ganze Welt. Wir sehen das Fleisch noch als lebende Kuehe. Auf saftig gruenen Wiesen weiden die unzaehligen Rinder. Doch auch das tote Tier bekommen wir lieb. Der agentinische "asado" schmeckt vortrefflich. Unzaehlige Male laden uns zufaellig getroffene Leute zu einem Grillfest ein.

>